Im Matheunterricht hat Aisha Franz ihr Heft lieber mit Comics statt Matheformeln gefüllt und wurde zum Glück nicht zu oft dabei erwischt. Wenn sich die Comiczeichnerin mit Mathematik auseinandersetzt, dann vermischt sie Zahl und Witz in ihren Illustrationen. Die Zeichnungen führen in lustige Welten und zeigen, was sich auch in den Texten widerspiegelt: Die Mathematik steckt voller verrückter Geschichten. 

Thema: Haben wir die Mathematik entdeckt – oder erfunden?

Wenn wir eins und zwei zusammenzählen, dann erscheint es uns ganz natürlich, dass sich daraus drei ergibt. Und jede andere Person, die addieren kann, kommt zum selben Ergebnis. Es scheint, als würden wir diese Summe vorfinden in der Welt. Im Reich der Mathematik gibt es allerdings auch Phänomene, die sich nicht so eindeutig erfahren oder überprüfen lassen. So schaffen Mathematiker:innen Welten mit gekrümmten Räumen oder erfinden neue Zahlen, die nichts mit der Wirklichkeit zu tun haben scheinen. Oder doch?

Im Lauf der Geschichte haben Mathematikerinnen und Philosophen immer wieder diskutiert: Haben wir die Mathematik entdeckt oder haben wir sie erfunden?

Auch wir gehen dieser Frage nach und stellen uns dabei einem ungelösten Problem der Mathematik, suchen nach dem Zahlensinn in menschlichen und tierischen Gehirnen und erkunden die Höhepunkte der Mathematikgeschichte.

 

Newsletter

Jeden Monat ein Thema. Unseren Newsletter kannst du hier kostenfrei abonnieren: